Herzlich Willkommen auf der Homepage der Stockschützen Neunburg

Europameister-Titel nach Neunburg geholt

Gold für Bettina Zimmermann im Team U23

Von 27.02.- 02.03.2019 fand in der Eishalle in Peiting die Europameisterschaft der Jugend und Junioren statt. Für Bettina Zimmermann war es nach der Weltmeisterschaft im vergangenen Jahr die zweite Teilnahme an einer Internationalen Meisterschaft in der Deutschen Nationalmannschaft. Sie ging erneut beim Zielwettbewerb an den Start. In der Einzelwertung belegte sie am Ende mit 511 Punkten den 7. Platz. In der Mannschaftswertung gewannen Bettina Zimmermann, Maria Empl, Verena Gotzler und Regina Gilg mit 312 Punkten souverän die Goldmedaille vor Italien ( 283 ) und Österreich ( 224 ) und somit den Titel „Europameister Zielwettbewerb Team U23“. Nach dem WM-Titel im letzten Jahr ist dies ein weiterer großer Erfolg für Bettina Zimmermann.

Neunburger Herren in der 2. Bundesliga                     Vize-Meister in der Bayernliga

Am vergangenen Wochenende fand in der Eishalle in Regen die Bayernliga-Meisterschaft Nord der Herren statt. Die Erste Mannschaft der Neunburger Stockschützen schaffte mit dem Meistertitel in der Bezirksoberliga im letzten Jahr den Aufstieg in die Bayernliga. Insgesamt gingen 28 Mannschaften an den Start. Gespielt wurde im Modus Jeder gegen jeden. Am Samstag wurden 15 Spiele ausgetragen. Nach einer Niederlage zum Start konnten die nächsten drei Spiele gewonnen werden.  Nach einer durchwachsenen Leistung im weiteren Verlauf, beendeten die Neunburger den Tag mit 15:15 Punkten auf dem 13. Platz. Um den Klassenerhalt zu schaffen, waren am Sonntag in den verbleibenden 12 Spielen noch mindestens 5 Siege nötig. Sie erwischten einen super Tag, gewannen die ersten 6 Spiele. Damit rückten sie an die vier Aufstiegsplätze heran. Es war unglaublich spannend bis zum Schluss. Doch sie behielten die Nerven und mussten insgesamt lediglich eine Niederlage und ein Unentschieden hinnehmen. Am Ende stand mit 36:18 Punkten der 2. Platz und damit der Titel Bayernliga-Vize-Meister fest. Max Weindler, Andreas Dirnberger, Stefan Hartinger, Günter Keilhammer und Ralf Steininger schafften damit zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Die Freude darüber war riesengroß. Im Anschluss wurde dieser große Tag im Vereinsheim gebührend gefeiert, wo viele Mitglieder die Aufsteiger empfingen. Auch Bürgermeister Martin Birner und der Sportbeauftragte der Stadt Herbert Wartha waren unter den Gratulanten.

360° Neunburger Eisstockverein, Vereinsmitglieder, Anlage