Herzlich Willkommen auf der Homepage der Stockschützen Neunburg


!!! Achtung !!!
Einladung Int. Turnier 2020


Neunburger Stockschützen- Damen fahren zur Deutschen Meisterschaft

Stocknote entschied über Qualifikation

Im Eisstadion in Peiting fand am 11./12. Januar die 1. Bundesliga der Damen statt. Insgesamt traten 24 Teams im Modus Jeder gegen Jeden an. Die ersten 6 Mannschaften haben Startrecht zur Deutschen Meisterschaft. Für den 1. FC Neunburg gingen Zimmermann Bettina, Rampf Renate, Schwindler Traudl und Schambeck Sandra an den Start. Mit 27:19 Punkten und einer Stocknote von 1,170 lagen sie am Ende hauchdünn auf dem 6. Platz vor der punktgleichen Mannschaft aus Fischbachau. Diese hatten eine Stocknote von 1,021. Damit sicherten sich die Neunburgerinnen den Klassenerhalt und sind somit seit dem Aufstieg 2007 ein weiteres Jahr in der höchsten deutschen Spielklasse vertreten. Zusätzlich schafften sie damit die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft am 24./25.Januar in Waldkirchen.

Die zweite Damenmannschaft ging bei der Bayernliga am 04./05. Januar in Regen an den Start. mit 18:22 Punkten belegten Graf Margit, Hilz Maria, Huf Anita und Käsbauer Michaela den 13. Platz und sicherten sich den Klassenerhalt


Den Aufstieg in die Kreisoberliga geschafft

In der Eishalle in Weiden fand die Kreisliga-Meisterschaft der Herren statt. Vom 1. FC Neunburg gingen zwei Mannschaften an den Start. Insgesamt kämpften 13 Mannschaften um die drei Aufstiegsplätze. Die Neunburger Schützen Schmid Edi, Schwindler Hans, Breu Ludwig und Keilhammer Armin sicherten sich mit 20:4 Punkten den 1. Platz und steigen somit als Kreisligameister in die Kreisoberliga auf.

Die zweite Mannschaft mit den Schützen Ruhland Christian, Eckl Daniel, Mages Robert und Kremel Rudi mussten sich am Ende mit 16:8 Punkten mit dem 4. Platz zufrieden geben und verpasste den Austieg knapp.